Einführung Kunststoffsammlung

Mitteilung vom
23. Dezember 2022

Einführung Kunststoffsammlung:

Plastik ist ein wertvoller Rohstoff. Falsch eingesetzt, wirkt Plastik aber lebenszerstörend. Deshalb soll der Plastik in Haushalten reduziert und wenn möglich recycelt werden. Mit den zertifizierten Kunststoffsammelsäcken ist dies möglich.

Ab dem 1. Januar 2023 startet in Oberwil-Lieli die Kunststoffsammlung.

Die Sammelsäcke können ab dem 1. Januar 2023 an den Verkaufsstellen; Volg Lieli, Bäckerei Huber und Gemeindeverwaltung Oberwil-Lieli bezogen werden.

Die Kosten wurden wie folgt festgelegt:

  • 35 Liter CHF 17.- / 10er Rolle
  • 60 Liter CHF 25.- / 10er Rolle

Die Sammlung wird einmal pro Monat durch die Firma Obrist Transporte + Recycling AG durchgeführt. Die Daten für das Jahr 2023 wurden wie folgt festgelegt:

25.01.2023 / 22.02.2023 / 29.03.2023 / 26.04.2023 / 24.05.2023 / 28.06.2023 /
26.07.2023 / 30.08.2023 / 27.09.2023 / 25.10.2023 / 29.11.2023 / 20.12.2023

Die Kunststoffsammelsäcke können an den üblichen Sammelplätzen (analog zu Kehricht und Grüngut) bereitgestellt werden.

 

Recycling:

Für optimales Recycling muss bereits im Haushalt getrennt werden.

Je besser im eigenen Haushalt getrennt wird, desto effektiver ist die spätere Rohstoffgewinnung. Hochwertiges Recycling bedeutet, dass möglichst viele Wertstoffe wiederverwertet werden und das dabei gewonnene Recyclingmaterial eine hohe Qualität aufweist.

Was gehört in den Sammelsack:

  • Folien aller Art: Frischhaltefolien, Vakuumbeutel, Tragetaschen, Kassensäckli, Zeitschriften-, Sixpack-, Schrumpf- und Stretchfolien...
  • Plastikflaschen aller Art: Milch, Getränke, Öl, Essig, Shampoo, Wasch-/Reinigungsmittel...
  • Tiefziehschalen: Eier-, Guetzliverpackungen, Gemüse-, Obst- und Fleischschalen...
  • Verpackungen aus Verbundstoffen: Pommes Chips, Erdnüsse, Getränkebeutel...
  • Getränkekarton (Tetra Pak): Verpackungen von Milch, Rahm, Eistee, Suppen, Fruchtsäfte...
  • PET-Nichtgetränkeflaschen: diverse Behälter, Lebensmittelverpackungen, Essigflaschen...
  • Pflegeartikelverpackungen: Dosen, Tuben, Shampooflaschen, Seifenspender, Nachfüllbeutel...
  • Kunststoffbehälter: Eimer, Kessel, Becken, Blumentöpfe, Transport- und Frischhalteboxen...

Was gehört nicht in den Sammelsack:

Für den Kehricht:

  • verschmutzte/halbvolle Verpackungen
  • Hartplastik: Einweggeschirr, Büromaterial, Zahnbürsten
  • Tablettenblister
  • Kaffee- und Teepads
  • Gummiprodukte: Velo- und Gartenschläuche, Schlauchboote, aufblasbare Planschbecken 
  • Fotos und Filmkasetten 
  • Spielzeuge
  • Styropor (Sagex)             

Für die Separatsammlung:

  • PET-Getränkeflaschen
  • Elektrogeräte
  • Flaschen-Korken
  • CDs und DVDs
  • Kaffee Kapseln

Mehr Informationen zum Trennen der Haushalt-Kunststoffe finden Sie auf dem "Merkblatt Trennen".

Adresse

Dorfstrasse 52
8966 Oberwil-Lieli