Oberwil-Lieli

abgeschlossene Auflagen

Ergebnisse Behandlung Einwendungen Gesamtrevision NUPLA inkl. BNO
Mitteilung vom:

Wichtige Informationen zur Vorlage 12 vom 27.9.2020

Gesamtrevision NUPLA inkl. BNO

  • Ergebnisse Behandlung eingegangene Einwendungen durch den Gemeinderat
  • Hinweis zum Kaufrechtsvertrag betreffend Parzelle 252, Juchächer

Stimmabgabe bis Sonntagmorgen möglich

Die briefliche Stimmabgabe ist bis Sonntagmorgen, 27.9.2020 um 9.30 Uhr möglich und zwar direkt in den Briefkasten beim Gemeindehaus. Bitte vergessen Sie nicht den Stimmrechtsausweis zu unterschreiben.

Die Stimmabgabe an der Urne ist am Sonntagmorgen, 27.9.2020 zwischen 9 und 9.30 Uhr beim Gemeindehaus an der Dorfstrasse 52 möglich.

 

Gemeinde Oberwil-Lieli Revision Nutzungsplanung Siedlung und Kulturland inkl. BNO (Bau- und Nutzungsordnung) Öffentliche Auflage der Anpassungen gegenüber der öffentlichen Auflage
Mitteilung vom:

Nach Abschluss des Mitwirkungsverfahrens und der kantonalen Vorprüfung wurden die Entwürfe gemäss § 24 Abs.1 BauG öffentlich aufgelegt. Einige Einwendungen daraus führten zu einigen Anpassungen an den aufgelegten Unterlagen, siehe dazu die Erläuterungen in der Botschaft zur abgesagten Sommer-Einwohnergemeindeversammlung vom 28.8.2020.

Mit folgenden Änderungen gegenüber der öffentlichen Auflage:

BNO:

  • § 8 Abs. 1 BNO: Zweifamilienhäuser sind zulässig
  • § 26 Abs. 2 BNO: In der Dorfzone D1 gelten Dachgeschossflächen unter Satteldächern nicht als anrechenbare Geschossflächen zur Berechnung der Ausnützungsziffer.
  • § 47 Abs. 1 BNO: Streichung „in allen Bauzonen“
  • § 48 Abs. 2 BNO: Streichung 1. Satz („Aufschüttungen dürfen gegenüber dem massgebenden Terrain an keinem Punkt in der Ebene höher als 0.8 m und, wo das Gefälle des massgebenden Terrains grösser als 10 % ist, höher als 1.8 m sein“

Bauzonenplan:

  • redaktionelle Bereinigung (Ergänzung Wegkreuze, Laufbrunnen)

Kulturlandplan:

  • Aufnahme einer zusätzlichen Hecke (H88, Koordinaten 2671 688.48 / 1242 492.00)
  • redaktionelle Bereinigungen und Ergänzungen (Koordinatenliste) im Naturinventar

Die angepassten Unterlagen mit Erläuterungen und der Vorprüfungsbericht liegen vom 14.8.2020 bis 25.9.2020 auf der Gemeindeverwaltung Oberwil-Lieli auf und können während der Bürozeit eingesehen werden (auch elektronisch unter www.oberwil-lieli.ch).

Gegen den Beschluss der Gemeindeversammlung - bzw. nun des Urnengangs vom 27.9.2020 - kann innert einer nicht erstreckbaren Frist von 30 Tagen seit Publikation der Rechtsgültigkeit des Urnengangbeschlusses im kantonalen Amtsblatt (§ 13 Abs. 2 BauV) beim Regierungsrat des Kantons Aargau, Regierungsgebäude, 5001 Aarau, Beschwerde geführt werden.

 

 

Aktenauflage für die Traktanden der abgesagten Sommer-Einwohnergemeindeversammlung im Hinblick auf den Urnengang vom 27.9.2020
Mitteilung vom:

Akten zu den Verhandlungsgegenständen liegen - gestützt auf § 23 Gemeindegesetz und § 25 Abs. 1 Baugesetz - in der Zeit seit Freitag, 14.8.2020 (verlängert) bis und mit Freitag, 25.9.2020 während den Öffnungszeiten der Gemeindeverwaltung auf der Gemeindekanzlei zur Einsichtnahme auf. Auf der Homepage www.oberwil-lieli.ch stehen zu den meisten Traktanden Unterlagen zum Herunterladen bereit oder können telefonisch oder per Email bei der Gemeindekanzlei (Telefon 056 648 42 22, Email gemeindekanzlei@oberwil-lieli.ch) bestellt werden.

Öffnungszeiten der Gemeindeverwaltung Oberwil-Lieli:

(weitere Termine nach Vereinbarung)

Montag, 8 - 12 und 14 - 18.30 Uhr

Dienstag bis Donnerstag, jeweils 8 - 12 und 14 - 16 Uhr

sowie Freitag, 8 - 12 Uhr

 

Sommer-Einwohnergemeindeversammlung (siehe Urnengang vom 27.9.2020)

Traktandenliste für die abgesagte Einwohnergemeindeversammlung vom 28.8.2020:

  1. Genehmigung Protokoll der Einwohnergemeindeversammlung vom 22.11.2019

    • aus Datenschutzgründen ist das Protokoll nicht als Download verfügbar. Es kann nur in Papierform bei der Gemeindekanzlei (056 648 42 22 oder gemeindekanzlei@oberwil-lieli.ch) eingesehen oder bestellt werden.

  2. Passation Rechenschaftsbericht 2019

  3. Ordentliche Einbürgerung: Zusicherung Gemeindebürgerrecht

  4. Beitritt zur ZSO/RFO Freiamt bzw. Gemeindeverband Bevölkerungsschutz und Zivilschutz Freiamt

  5. Gesamtrevision Nutzungsplanung (NUPLA) Bauzonen und Kulturland, inkl. BNO

  6. Verpflichtungskredit CHF 1'693’000 für die Erschliessung der künftigen Baulandparzellen Juchächer auf der heutigen Mutterparzelle 252, davon Anteil
    6.1 Strassenbau CHF 631’000
    6.2 Wasserleitung CHF 159’000
    6.3 Abwasser inkl. Meteorwasser CHF 312’000
    6.4 Elektro CHF 591’000

  7. Ermächtigung an den Gemeinderat zum Landverkauf der 8 Parzellen im Juchächer, ab Mutterparzelle 252 (Total 12'700 m2), zum Mindestpreis von CHF 1’600  pro m2

  8. Neue Lösung betreffend Mittagstisch und Randstundenbetreuung (unter Berücksichtigung der neu eingeführten Blockzeiten); Genehmigung Budget und Tarif ab Schuljahr 2020/2021 sowie Anpassung Kinderbetreuungsreglement und Genehmigung Betriebsreglement mit Tarifen der Gemeinde Oberwil-Lieli.

  9. Verpflichtungskredit für die Sanierung der Augenweidstrasse für total CHF 2'784’000.
    9.1 Strassenbau CHF 1'004’000
    9.2 Wasserleitung CHF 455’000
    9.3 Kanalsanierung Abwasser inkl. Meteorwasserleitung CHF 697’000
    9.4 Elektro CHF 628’000

  10. Verschiedenes und Umfrage: inkl. Ehrung Arbeitsjubilare (Esther Zanini 35 Jahre, Eugène Bento 25 Jahre und Viktor Meier 20 Jahre = zusammen 80 Jahre)

Adresse

Dorfstrasse 52
8966 Oberwil-Lieli