Feuerbrand und Ambrosia

Im Zeitraum ab Ende Juni bis September ist wie üblich der Feuerbrandkontrolleur der Gemeinde, Manuel Koller sowie dessen Stellvertreter Rolf Gränacher unterwegs. Die dritte Ansprechperson für Problempflanzen ist Ferdi Koller. Sie kontrollieren die Hausgärten auf allenfalls vorhandenen Feuerbrand- und Ambrosiabefall.

Der Feuerbrand ist eine hochansteckende, meldepflichtige Bakterienkrankheit. Hauptsächlich während der Blütezeit im Frühjahr erfolgt die Übertragung sowohl durch Insekten, Vögel und den Menschen und zwar sehr schnell und mit grossräumiger Verbreitung. Befallen werden ausser den Kernobstbäumen auch einige Büsche und Bodendecker: Alle Cotoneasterarten, Weissdorn, Feuerdorn, Scheinquitte, Vogelbeere, Mehlbeere und Stranvaesia. Es gibt keine direkten Bekämpfungsmassnahmen. Zur Eindämmung der Krankheit werden befallene Pflanzen gesucht und vernichtet, bevor sie weitere Infektionen auslösen.

Wichtig: Absterbende Zweige und Pflanzenteile an oben aufgeführten Pflanzen bitte nicht berühren (grosse Verschleppungsgefahr!), sondern unverzüglich den Feuerbrandkontrolleuren melden. Ein Kontrolleur wird bei Ihnen vorbeikommen und die nötigen Massnahmen ergreifen.

Weitere Infos auch unter www.feuerbrand-ag.ch

Manuel Koller 079 636 12 90
Rolf Gränacher 079 354 45 02
Ferdi Koller 079 798 20 39
Feuerwehr

Feuerwehrnotruf

118

Kommandant

Feuerwehr Oberwil-Lieli
Christoph Oetiker
Telefon: 076 577 82 28
kommando@fwobli.ch

Vizekommandant

Feuerwehr Oberwil-Lieli
Manuel Huber
 

http://www.feuerwehr-oberwil-lieli.ch/

Brandschutzbeauftragter / Rauchgaskontrolle / Tankanlagen

Kaminfegermeister

Ueli Lütolf
Chybliacher 163
5613 Hilfikon
Tel. 056 622 04 54
Natel 079 662 66 68

Leitungsbrüche und dringende Werkhofbelange

Für Soforteinsätze bei Leitungsbrüchen

Leiter Werkhof Stefan Kaufmann
Telefon 056 648 42 37
Mobil 079 448 30 34
Militär/Zivil- und Bevölkerungsschutz

Kontaktadresse

Departement Gesundheit und Soziales
Abteilung Militär und Bevölkerungsschutz
Kreiskommando
Rohrerstrasse 7
5000 Aarau

Telefon 062 835 31 10
E-Mail kreiskommando@ag.ch
Homepage www.ag.ch/dgs

 

Zivilschutzorganisation Mutschellen

Kontaktadresse

Zivilschutzkommandant / Sirenenwart
Tobias Kehrer
Friedlisbergstrasse 11
8964 Rudolfstetten-Friedlisberg

Telefon 079 719 21 77
E-Mail tobias.kehrer@zso-mutschellen.ch
Homepage www.zso-mutschellen.ch

 

Für weitere Auskünfte betreffend ZSO steht Ihnen der Ressortvorsteher Stefan Strebel (079 176 78 04 / strebel@oberwil-lieli.ch) gerne zur Verfügung. 

Notfallnummern
Polizeinotruf 117
Feuerwehrnotruf 118
Sanitätsnotruf 144
Vergiftungsfälle 145
Rettungsflugwacht 1414
Dargebotene Hand 143
Beratung und Hilfe für Kinder und Jugendliche 147
Strassenhilfe 140
Ärztliche Notrufnummer Aargau 0800 401 501
Notfalltreffpunkte

  

Notfalltreffpunkte

 

Unerwartete Ereignisse können den Alltag auf den Kopf stellen. Was tun, wenn die Strom- oder Telefonienetze ausfallen? Wie setzen wir dann einen Notruf an Feuerwehr, Sanität oder Polizei ab? Was machen wir, wenn der Wohnort evakuiert werden muss? Und wie versorgen wir uns mit lebenswichtigem Trinkwasser im Fall einer Störung der Trinkwasserversorgung? Um der Bevölkerung bei solchen Ereignissen Unterstützung zu bieten, hat der Kanton Aargau im Herbst 2020 sogenannte Notfalltreffpunkte eingeführt.

In unserer Gemeinde Oberwil-Lieli befindet sich der Notfalltreffpunkt beim Gemeindehaus in Oberwil und beim Feuerwehrmagazin in Lieli.

Mehr Informationen finden Sie unter www.notfalltreffpunkte.ch.

Häufig gestellte Fragen

Was sind Notfalltreffpunkte?

  • Die Notfalltreffpunkte in den Aargauer Gemeinden sind Anlaufstellen für die Bevölkerung in einer Krisensituation.
  • Von den im Ereignisfall besetzten Notfalltreffpunkten aus kann die Bevölkerung Notrufe absetzen, auch wenn das private Telefon nicht mehr funktioniert. Wichtig: Nicht im Betrieb befindliche Notfalltreffpunkte haben keine Notruffunktion.
  • Notfalltreffpunkte dienen bei grösseren oder längeren Krisen auch als Sammelort für Evakuierungen, als Ort für die Trinkwasserabgabe oder als Anlaufstelle für Informationen.

Wozu dienen Notfalltreffpunkte?

  • Von den im Ereignisfall besetzten Notfalltreffpunkten aus kann die Bevölkerung Notrufe absetzen, auch wenn das private Telefon nicht mehr funktioniert. Wichtig: Nicht im Betrieb befindliche Notfalltreffpunkte haben keine Notruffunktion.
  • Die Notfalltreffpunkte wurden nach verschiedenen Gesichtspunkten ausgewählt und können je nach Situation als Sammelort für Evakuierungen oder als Abgabestelle für Lebensmittel oder andere überlebenswichtige Güter genutzt werden.
  • Sie dienen auch als Informationspunkte, wenn die Kommunikationsnetze länger ausfallen.

Wer steckt hinter den Notfalltreffpunkten?

  • Das Projekt "Notfalltreffpunkte" wurde von der Abteilung Militär und Bevölkerungsschutz des Kantons Aargau ins Leben gerufen und mit kommunalen und regionalen Partnern wie Gemeinden, Regionalen Führungsorganen, Feuerwehren, Zivilschutz und weiteren Partnern gemeinsam umgesetzt.
  • Die erste Inbetriebnahme findet in der Krisensituation durch die Feuerwehr statt. Dadurch ist eine schnelle Einsatzbereitschaft gewährleistet. In einer zweiten Phase stellt der Zivilschutz den Betrieb sicher.

Wann kommen die Notfalltreffpunkte in den Einsatz?

  • Wird die Besetzung der Notfalltreffpunkte von den zuständigen Stellen wie z. B. dem Kantonalen Führungsstab ausgelöst, so werden sie von den Feuerwehren im Kanton initial besetzt. Dann können schon Notrufe abgesetzt werden. In der Folge übernimmt dann der Zivilschutz den Betrieb der Notfalltreffpunkte und erweitert das Leistungsangebot. Die Bevölkerung wird über die App "Alertswiss" oder über das Radio über die Inbetriebnahme der Notfallpunkte informiert.
Pilzkontrolle

Kontakt

Frau Yolanda Guglielmo
Im Itenhard 11
5620 Bremgarten

056 633 46 81
079 670 60 81

Herr Ewald Wagner
Belvédèrestrasse 12
5621 Zufikon

056 633 39 42
079 407 42 00

Downloads
Polizei

Polizeinotruf

117

Regionalpolizei Bremgarten

Regionalpolizei Bremgarten
Zürcherstrasse 6
5620 Bremgarten
Telefon: 056 648 71 17
Email: regionalpolizei@bremgarten.ch
www.bremgarten.ch
 

Kantonspolizei

Kantonspolizei Muri

Kirchbühlstrasse 1
5630 Muri

Telefon: 056 675 76 20
Email: stuetzpunkt.muri@kapo.ag.ch

 

Downloads
Regionales Führungsorgan RFO Mutschellen

Kontaktadressen

Chef RFO

Marcel Hüsser
Rütenenweg 3
8964 Rudolfstetten
Telefon 056 633 98 08
cello.huesser@hispeed.ch
 

Verwaltung

Gemeindeverwaltung Oberwil-Lieli
Dorfstrasse 52
8966 Oberwil-Lieli
Telefon 056 648 42 22
Telefax 056 648 42 23
gemeindekanzlei@oberwil-lieli.ch

Link zur Website des RFO Mutschellen: www.rfo-mutschellen.ch

Störungen im Niederspannungsnetz der Elektra

Für Unterhalt und Arbeiten im Niederspannungsnetz der Elektra sind die beiden Firmen Elektro Fröhli AG und Bruno Stutz AG zuständig. Dies betrifft die öffentlichen Elektroanlagen sowie Hausanschlüsse bis und mit Zähler bzw. Empfänger.

Dorfteil Oberwil

Elektro Fröhli AG Mutschellenstrasse 28 Tel. 056 649 20 40
  8964 Rudolfstetten Fax 056 631 83 18
  info@elektro-froehli.ch

Dorfteil Lieli

Bruno Stutz AG Oberwilerstrasse 16 Tel. 056 648 48 00
  8965 Berikon Fax 056 648 48 09
  elektrostutz@bluewin.ch
Strassenbeleuchtung

Für Arbeiten an der öffentlichen Strassenbeleuchtung im ganzen Gemeindegebiet ist die Firma Elektro Fröhli AG zuständig.

Meldestelle für Mängel während den Bürozeiten

Abteilung Finanzen Dorfstrasse 52 Tel. 056 648 42 33
  8966 Oberwil-Lieli Fax 056 648 42 23
  finanzverwaltung@oberwil-lieli.ch

Pikettdienst für Soforteinsätze bei Unfällen

Elektro Fröhli AG Mutschellenstrasse 28 Tel. 056 649 20 40
  8964 Rudolfstetten Fax 056 631 83 18
  info@elektro-froehli.ch
Wespen- Bienen und Hornissennester

Um Wespen- Bienen und Hornissennester  zu entfernen, bietet sich Imker David Hablützel, Schlatt TG, an. Die Nester werden von ihm professionell entfernt und danach wieder in Freiheit gelassen. Die Bienen werden kontrolliert und zu seinem eigenen Bedarf angesiedelt. Die Hornissen werden in selbstgebauten Hornissenkästen weiter gezüchtet.

Weitere Informationen und Kontaktdaten finden Sie unter: https://www.umsiedlungen.ch/

Adresse

Dorfstrasse 52
8966 Oberwil-Lieli