Schulhausstrasse und Aegertenstrasse

Signalisationen Schulhausstrasse und Aegertenstrasse
Mitteilung vom:

Gemeinderat Oberwil-Lieli

Schulhausstrasse, Parzelle 290, Höhe Einmündung Aegertenstrasse, Fahrrichtung talwärts vom Schulhaus kommend, das Schild 3.02 "kein Vortritt", gemäss Art. 36 Signalisationsverordnung (SSV). Sowie Aegertenstrasse, Parzelle 296, bei der Einmündung von der Schulhausstrasse das Schild 2.30 "Höchstgeschwindigkeit 40 km/h", gemäss Art. 22 SSV und am Ende der Aegertenstrasse, vor der Einmündung in die Augenweidstrasse, das Schild 2.53 "Ende der Höchstgeschwindigkeit 40 km/h".

Einsprachen

Einsprachen gegen diese Verkehrsbeschränkungen sind innert 30 Tagen seit Publikation vom 1.2.2020 bis 2.3.2020 bei der verfügenden Behörde einzureichen. Die Einsprache muss einen Antrag und eine Begründung enthalten.

Zufahrt Schulhaus

Signalisationen Schulanlage Falter
Mitteilung vom:

Signalisationen Schulanlage Falter

Gemeinderat Oberwil-Lieli

Schulanlage Falter Parzelle 270, Höhe neue definitive Zufahrt von der Lielistrasse her, Fahrrichtung zum Schulhaus, das Schild 2.14 "Verbot für Motorwagen, Motorräder und Motorfahrräder", gemäss Art. 19 Signalisationsverordnung (SSV), mit dem Zusatzschild „ausgenommen Zubringerdienst zur Schulanlage, den Liegenschaften Nr. 19, 20, 82, 151, 171, 179, 584, 585, 755, sowie Land- und Forstwirtschaft.
Private Schülertransporte verboten.

Einsprachen

Einsprachen gegen diese Verkehrsbeschränkungen sind innert 30 Tagen seit Publikation vom 8.2.2020 bis 9.3.2020 bei der verfügenden Behörde einzureichen. Die Einsprache muss einen Antrag und eine Begründung enthalten.

Gemeinde Oberwil-Lieli